Übergriff
Unbekannter verletzt Mann in Füssen schwer - Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein 50-jähriger Mann in Füssen von einem Unbekannten schwer verletzt. Der Unbekannte hatte den 50-Jährigen vor seiner Wohnung mit einem Schlaggegenstand angegriffen. Anschließend flüchtete der Mann.

Zum Täter kann bisher lediglich gesagt werden, dass er männlich ist. Im Rahmen der bisherigen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Täter zunächst Kontakt zu seinem Opfer aufgenommen hat. Ob eine weitergehende Vorbeziehung zwischen den Beteiligten besteht, ist momentan Gegenstand der Ermittlungen.

Der Geschädigte wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Vor Ort wurden die Ermittlungen zunächst durch den Kriminaldauerdienst aus Memmingen übernommen. Ausgehend von den bisherigen Erkenntnissen wird im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft Kempten wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020