Verbrechen
Unbekannte brechen in Halblecher Autowerkstatt ein

In der Nacht vom 19.04.2017 auf den 20.04.2017 wurde in eine Kfz-Werkstatt in Buching/Halblech eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter drang gewaltsam durch ein Fenster in die Werkstatträume ein. Hier durchsuchte er sodann den Büro- und Empfangsbereich, wo er die Kasse plünderte und das darin enthaltende Kleingeld in der Werkstatt verteilte.

Der Täter konnte nur einen unbedeutenden Bargeldbetrag erbeuten, nahm zudem aber noch einen schweren Möbeltresor aus der Firma mit. In dem Tresor wurden für das Autohaus wichtige, für den Täter jedoch wertlose Unterlagen aufbewahrt. Auf Grund der Spurenlage kann davon ausgegangen werden, dass der Täter alleine gehandelt hat. Die Polizei Füssen bittet Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Mühlfeld beobachtet haben, sich unter der Nummer 08362/91230 bei der Polizei zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen