Tiere
Schafherde durchbricht Weidezaun an der B16 bei Füssen

Eine Schafherde hat einen Weidezaun in der Nähe der B16 bei Füssen beschädigt. (Symbolbild)
  • Eine Schafherde hat einen Weidezaun in der Nähe der B16 bei Füssen beschädigt. (Symbolbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Mehrere Schafen haben am Mittwochvormittag einen Weidezaun in der Nähe der B16 bei Füssen beschädigt. Die Herde wollte laut Polizeiangaben vermutlich auf eine saftigere Weide gelangen. Die "leckere Abwechslung" konnten die Tiere allerdings nicht lange genießen, so die Polizei. Eine Mitarbeiterin eines nahegelegenen Betriebs trieb die Schafe zurück auf die Weide.

Der Verkehr auf der B16 wurde durch die Aktion nicht beeinträchtigt. Die Polizei informierte den Besitzer der Tiere, der sich dann um eine sichere Umzäunung kümmerte.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ