Unfallflucht
Sattelzug streift Auto in Pfronten und fährt weiter

Über 2000 Euro Schaden sind an einem nagelneuen roten Kleinwagen entstanden, der von einem Sattelzug am Dienstagvormittag gegen 08:50 Uhr, in der Tiroler Straße angefahren wurden. Der gesuchte weiße Sattelzug kam der Pkw-Fahrerin in der engen Kurve beim Glas-Eberle auf ihrer Fahrbahnseite entgegen.

Die Frau konnte mit ihrem Pkw noch nach rechts ausweichen und prallte dabei gegen den Randstein. Anschließend streifte der Auflieger des Sattelzuges noch die Fahrerseite des Pkw. Dabei wurde die A-Säule, der Spiegel und Seitenscheibe vom Pkw beschädigt.

Der Sattelzug setzte seine Fahrt in Richtung Pfronten-Ried fort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Kennzeichen des Sattelzuges ist nicht bekannt. Die Frau hielt an der Unfallstelle an und sammelte die herumliegenden Teile ihres Fahrzeugs ein und kam erst später zur Polizei.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben, vor allem ein nachfolgender weißer Pkw Kombi mit OA-Kennzeichen, werden gebeten sich bei der Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen