Special Blaulicht SPECIAL

Sachschaden
Randale im stillgelegten Hotel Bergkristall in Füssen

Unbekannte Täter haben im momentan zur Renovierung geschlossenen Hotel Bergkristall ganze Arbeit geleistet. Ihnen war offensichtlich kein Aufwand zu hoch, um einen möglichst großen Schaden anzurichten.

In den letzten neun Tagen drangen sie über ein Fenster auf der Rückseite, das sie eingeschlagen haben, ins Innere ein. Dort verwüsteten sie eine Vielzahl von Zimmern. Fernseher, Waschbecken, Kloschüsseln, Bewegungsmelder, Lampen, Pflanzenkübel, Telefone und weiteres Inventar wurde zerstört. Außerdem versprühten sie zwei Feuerlöscher.

Aufgrund der Spuren dürften zwei Täter im Hotel gewütet haben. Der Gesamtschaden dürfte bei mindestens 20.000 Euro liegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen