Unfall
Radler (70) stürzt bei Halblech in Flussbett und verletzt sich schwer

Am Sonntagvormittag ereignete sich ein Fahrradsturz auf dem Rad- und Fußweg zur Kenzenhütte in Halblech. Ein 70-jähriger Radfahrer fuhr den Radweg bergab und wollte anschließend kurz stoppen. Beim Anhalten kam er aus dem Gleichgewicht und stürzte etwa zwei Meter über einen Mauervorsprung in ein Flussbett. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu und wurde anschließend in eine Spezialklinik gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019