Prellungen und Rippenbrüche
Radfahrer (56) will links abbiegen, dann wird er von einem Auto überholt

Ein Radfahrer wurde beim Abbiegen angefahren. (Symbolbild)
  • Ein Radfahrer wurde beim Abbiegen angefahren. (Symbolbild)
  • Foto: Zienith von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Ein 56-jähriger Radfahrer wurde am Donnerstagvormittag am Weißensee beim Links-Abbiegen von einem Auto überholt und angefahren. Nach Angaben der Polizei hatte der E-Biker ein deutliches Handzeichen gegeben. Die 19-jährige Autofahrerin, die hinter dem 56-Jährigen fuhr, bemerkte das Handzeichen aber nicht und scherte zum Überholen aus.

Sie erfasste den Radfahrer ungebremst. Der Mann trug einen Helm, der schwerere Verletzungen verhinderte. Er erlitt mehrere Prellungen und Rippenbrüche. Gegen die junge Frau wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Der Sachschaden liegt bei etwa 200 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ