Special Blaulicht SPECIAL

Nachtleben
Polizei Füssen muss zu mehreren Schlägereien ausrücken

Polizei (Symbolbild)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gleich zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen in zwei Füssener Tanzlokalen. Gegen Mitternacht gerieten zwei Füssener (28 Jahre und 37 Jahre) gleich zweimal aneinander, infolge dessen der Jüngere anschließend im Krankenhaus Füssen behandelt werden musste.

In den frühen Morgenstunden wurde die Polizei dann zu einer weiteren Schlägerei an ein anderes Tanzlokal gerufen. Dort wurde ein 25-jähriger Deutscher von einem 26-jährigen Österreicher mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Auch hier musste der Jüngere im Krankenhaus behandelt werden. Seitens der Polizeiinspektion Füssen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Alle Beteiligten waren, teils erheblich, alkoholisiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen