Drogen mehr als halbe Million Euro wert
Polizei erwischt Mann (48) mit 20 Kilo Heroin vor dem Grenztunnel Füssen

Ein 48-Jähriger wollte offenbar 20 Kilogramm Heroin schmuggeln. (Symbolbild)
2Bilder
  • Ein 48-Jähriger wollte offenbar 20 Kilogramm Heroin schmuggeln. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten haben am Montag gegen 19 Uhr einen 48-Jährigen auf der A7 vor dem Grenztunnel Füssen mit etwa 20 Kilogramm Heroin erwischt. Die Drogen im Wert von mehr als einer halben Million Euro lagen laut Polizei in einem nachträglich in den Kofferraum eingebauten professionellen Schmuggelversteck.

Ein 48-Jähriger wollte offenbar 20 Kilogramm Heroin schmuggeln.
  • Ein 48-Jähriger wollte offenbar 20 Kilogramm Heroin schmuggeln.
  • Foto: Bayerisches Landeskriminalamt
  • hochgeladen von Svenja Moller

Die Beamten stellten die mutmaßliche Schmuggelware sicher und nahmen den 48-Jährigen mit Wohnsitz in Rostock vorläufig fest. Ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kempten erließ Haftbefehl. Der 48-Jährige steht unter Verdacht, dass er das Heroin von den Niederlanden aus über Deutschland Richtung Italien schmuggeln wollte. Die Ermittlungen dauern noch an.

Ein 48-Jähriger wollte offenbar 20 Kilogramm Heroin schmuggeln. (Symbolbild)
Ein 48-Jähriger wollte offenbar 20 Kilogramm Heroin schmuggeln.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen