PFRONTEN
Ostallgäuer schlägt und beleidigt Polizisten

Gewalttätig und beleidigend wurde ein betrunkener 56-jähriger Ostallgäuer in der Nacht zum 31.12.2012 im Krankenhaus Pfronten. Der 56-jährige kam zunächst wegen einer Sturzverletzung ins Krankenhaus und sollte dort ärztlich behandelt werden.

Als der Mann jedoch den Arzt und seine Helferin massiv beleidigte, riefen diese die Polizei zu Hilfe. Beim Eintreffen der Polizeibeamten beleidigte der Mann sofort diese mit sexuellen Kraftausdrücken und griff eine Polizeibeamtin körperlich an.

Später schlug er einem Beamten noch ins Gesicht. Letztendlich wurde der renitente Ostallgäuer gefesselt und ins Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren eingewiesen. Ein Polizeibeamter wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen