Unfall
Nach Gleitschirmabsturz am Tegelberg: Frau (25) erliegt Verletzungen

Wie berichtet stürzte am 24. April 2015 ein Tandem-Gleitschirm am Tegelberg (Lkr. Ostallgäu) aus einer Höhe von ca. 80 Metern ab. Der 50-jährige Vater und Pilot war mit seiner 25-jährigen Tochter im Tandemflug am Tegel gestartet und wollte am Landeplatz in der Nähe der Talstation landen.

Im Landeanflug auf ca. 80 Meter über Grundklappte der Schirm einseitig ein. Dadurch kam es zu einer Spiraldrehung mit Absturz und folgenschwerem Aufprall. Beide Personen wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser geflogen. Nun erlag die 25-jährige Tochter im Unfallklinikum ihren schweren Verletzungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen