Anzeige
Mutter baut mit über zwei Promille in Füssen Autounfall und flüchtet - Tochter (5) war mit im Auto

Am frühen Fronleichnam-Nachmittag riefen Zeugen die Polizei in Füssen wegen einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz 'Am Pfarrgarten' in Weißensee. Die Unfallverursacherin sei außerdem betrunken. Nach einiger Zeit konnten die Beamten die gesuchte Frau am Weißensee finden.

Sie hatte neben ihrem Hund auch die fünfjährige Tochter dabei. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,5 Promille. Im Laufe der Aufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass sie nicht nur ein anderes Auto angefahren hat und geflüchtet ist, sondern vorher bereits von Pfronten nach Weißensee gefahren ist.

Sie muss jetzt mit einer Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Trunkenheit am Steuer und Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Eine Blutprobe wurde im Krankenhaus durchgeführt; der Führerschein noch an Ort und Stelle durch die Polizei sichergestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen