Special Blaulicht SPECIAL

Untersuchungshaft
Moldawier (26) mit gefälschten Papieren auf der A7 bei Füssen festgenommen

Ein 26-jähriger Moldawier war von Italien zur Einreiseverweigerung im Fahndungssystem ausgeschrieben worden. Am Dienstag kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten auf der A7 bei Füssen einen Pkw, der aus Österreich kam, in dem auch der 26-Jährige saß.

Der junge Mann hatte sich einen gefälschten rumänischen Personalausweis und gefälschten rumänischen Führerschein beschafft, um seine wahre Identität zu verschleiern. Die Beamten erkannten die Fälschungen, nahmen den Moldawier fest und sorgten für dessen erkennungsdienstliche Behandlung. Dabei entschloss sich der 26-Jährige, seine richtigen Personalien anzugeben.

Am nächsten Tag ordnete der Ermittlungsrichter in Kempten an, dass der junge Mann in Untersuchungshaft musste. Gegen den Moldawier ermittelt die Schleierfahndung Pfronten wegen Urkundenfälschung und illegaler Einreise. Der 30-jährige rumänische Fahrer des Pkws erhält eine Strafanzeige wegen Beihilfe zur illegalen Einreise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen