Special Blaulicht SPECIAL

Anzeige bei Füssener Polizei
"Mitschuldig am Tod Unschuldiger": Mann (66) schreibt Leserbrief und bekommt unschöne Post

Ein Unbekannter hat einen Brief an einen 66-Jährigen geschickt. (Symbolbild)
  • Ein Unbekannter hat einen Brief an einen 66-Jährigen geschickt. (Symbolbild)
  • Foto: congerdesign von Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Ein 66-Jähriger erstattete am Dienstag Anzeige bei der Füssener Polizei, weil er einen Brief bekommen hatte, in dem er beschuldigt wurde, sich mutwillig am Tod unschuldiger Menschen mitschuldig zu machen und alle gegen Corona kämpfenden Personen zu verhöhnen und diese zu delegitimieren. Auf dem Briefumschlag war kein Absender. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann am 4. Mai einen Leserbrief zum Thema Corona und Querdenker in einer Zeitung veröffentlichen lassen.

Die Polizei bittet Personen, die ähnliche Briefe erhalten haben, sich bei der Polizeiinspektion Füssen unter 08362 91230 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen