Alkohol
Mit 3,7 Promille alkoholisierter Mann beleidigt Sanitäter in Memmingen

Am Mittwoch, 20.09.2017, am späten Abend, verständigte ein 33-Jähriger den Rettungsdienst, da sein 26-jähriger Bruder erheblich alkoholisiert war. Dieser beleidigte die eingetroffenen Sanitäter aufs Übelste und schrie im Hausgang herum.

Da er äußerst aggressiv war und sich nicht behandeln lassen wollte, begleitete der 33-Jährige seinen Bruder wieder in dessen Wohnung und blieb bei ihm. Der 26-Jährige war mit 3,7 Promille erheblich alkoholisiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020