Weg soll stärker überwacht werden
Mann (45) spricht Kinder auf dem Schulweg in Füssen an

In Füssen hat ein Mann Schulkinder angesprochen. (Symbolbild)
  • In Füssen hat ein Mann Schulkinder angesprochen. (Symbolbild)
  • Foto: StockSnap von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstagmorgen hat ein Mann aus einem Auto heraus in Füssen Kinder auf dem Weg zur Schule angesprochen. Die Polizei hat schon in der Vergangenheit in einem ähnlichen Fall ermittelt und konnte den Mann deshalb schnell ausfindig machen.

Nach Angaben der Polizei suchten Beamte den 45-Jährigen auf und belehrten ihn, solche Aktionen zu unterlassen. Die zuständigen Sicherheitsbehörden wurden informiert. Eine Rechtsgrundlage für weiterführende polizeiliche Maßnahmen liegt derzeit nicht vor. Die Polizei wird den Schulweg bis zum Beginn der Ferien verstärkt überwachen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen