Geldfund
Kiloweise Kleingeld in Roßhaupten gefunden

Am 28.10.2014 teilte ein aufmerksamer Roßhauptener der Polizei Füssen telefonisch mit, dass er in seinem Garten einen Beutel mit Kleingeld gefunden habe. Als er den Beutel am 02.11.2014 zur Polizei brachte, staunten die Beamten nicht schlecht. Es handelte sich um ein Sammelsurium an ausländischen, gültigen und nicht mehr existenten Währungen mit einem geschätzten Gewicht von ca. vier Kilogramm.

Die Münzen könnten aus einer Sammelstelle für Urlaubsmünzen stammen, die für karitative Zwecke gesammelt werden. Wer Hinweise über die Herkunft des Geldes geben kann wird gebeten sich bei der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen