Special Blaulicht SPECIAL

Zegenaufruf
Katze in Füssen mit Luftgewehr angeschossen

Am Samstag, zwischen 13:30 Uhr und 18:45 Uhr, wurde eine schwarze Katze im Füssener Westen angeschossen. Der Tierarzt musste eine Luftgewehrkugel aus dem Fuß der Katze herausoperieren. Das Revier der Katze erstreckt sich grob über den Bereich um die Mariahilferstraße/Venetianerwinkel. Die Polizeiinspektion Füssen ermittelt wegen in dieser Sache wegen Verstößen gegen das Waffengesetz sowie das Tierschutzgesetz und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08362/9123-0 falls ähnliche Fälle bekannt sind oder jemand Hinweise auf die Täter geben kann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen