Special Blaulicht SPECIAL

Coronavirus
Jugendliche spielen in Füssen Tischtennis-Rundlauf und werden angezeigt

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Die Polizei in Füssen hat am Samstag fünf Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren angezeigt, weil sie zusammen an einem Kinderspielplatz Tischtennis-Rundlauf gespielt haben. Laut Polizei wird das Landratsamt Ostallgäu jetzt prüfen, ob gegen die Freizeitsportler ein Bußgeld verhängt wird.

Demnach sind momentan im Ostallgäu wegen Corona nur Treffen von maximal fünf Personen aus zwei unterschiedlichen Hausständen erlaubt. Die jungen Männer gehörten allerdings alle unterschiedlichen Hausständen an.

85 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen