Special Blaulicht SPECIAL

Hausfriedensbruch
Jugendliche (15 bis 20) brechen in Füssener Kindergarten ein und schütten Getränk aus

Am Sonntagnachmittag kam es in Füssen zu einem Hausfriedensbruch, als sich 3-5 männliche Personen unberechtigterweise Zutritt zu einem Kindergarten im Füssener Westen verschafften.

Die 15-20 Jahre alten, männlichen Personen gelangten über den Zaun auf das Gelände des Kindergartens. Sie machten sich an einer Hütte, in der unter anderem Spielzeuge aufbewahrt werden, zu schaffen.

Im weiteren Verlauf gelang es den Personen in den Kindergarten zu gelangen. Es wurde nichts entwendet, jedoch schütteten sie den Inhalt einer Getränkeflasche auf dem Boden aus.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08362-91230.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen