Unfall
Im Staubereich der Blockabfertigung: Fußgänger auf A7 bei Grenztunnel Füssen schwer verletzt

Auf der BAB A7 wurde gegen 12:50 Uhr auf der Fahrspur in Richtung Süden, kurz vor der Anschlussstelle Füssen, ein Fußgänger von einem Pkw erfasst. Auf Grund des hohen Verkehrsaufkommens musste am sogenannten Grenztunnel bei Füssen Blockabfertigung geschalten werden.

Dies führte auf der A7 zu einem Rückstau von ca. 3 km Länge. Ein 24-jähriger Mann aus Bad Albstadt, der mit seinem Fahrzeug in diesem Stau festsaß, stieg aus seinem Pkw aus und lief über die Fahrbahn und den Seitenstreifen in Richtung zum Fahrbahnrand.

Auf dem Seitenstreifen wurde der Fußgänger von einem Pkw aus Belgien, der verbotener Weise den Seitenstreifen benutzte, um zur nahegelegenen Anschlussstelle Füssen vorzufahren, erfasst und über die Motorhaube geschleudert.

Dabei erlitt der Fußgänger schwere und lebensbedrohliche Kopfverletzungen. Auf Grund der dürftigen Spurenlage forderte die Staatsanwaltschaft Kempten zur Klärung von Verantwortlichkeiten einen Sachverständigen für Unfallanalytik an die Unfallstelle an. Von dem 45-jährigen belgischen Fahrzeugführer wurde zur Sicherung des Verfahrens eine Sicherheitsleistung einbehalten. Zudem wurde ihm, auf Grund einer richterlichen Entscheidung, die Fahrerlaubnis für Deutschland entzogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen