Feuerwehreinsatz
Hoher Sachschaden durch Küchenbrand in Lechbruck

Gestern gegen 20:00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle in Kempten ein Vollbrand einer Küche im Grubweidach in Lechbruck gemeldet. Durch den Brand wurde sowohl die Wohnung als auch teile der Fassade stark in Mitleidenschaft gezogen.

Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Schaden mindestens 40.000.- Euro. Über die Brandursache kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Die weitere Sachbearbeitung wurde durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen