Grenzkontrolle
Hinweis der Landespolizeidirektion Tirol: Überwachung der grünen Grenze im Bezirk Reutte

Polizei (Symbolbild)

Seit 19. März 2020 werden durch die österreichischen Behörden Grenzkontrollen zu Deutschland durchgeführt. Die Wiedereinführung dieser temporären Grenzkontrollen dienen der Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2). Seitdem ist ein Grenzübertritt nur mehr an den dafür vorgesehenen und geöffneten Grenzübergangsstellen erlaubt. Das österreichische Bundesheer ist im Rahmen einer sicherheitspolizeilichen Assistenzleistung mit Aufgaben der Grenzüberwachung an der Binnengrenze zu Deutschland betraut.

Speziell die Rad- und Wanderwege im deutsch/österreichischen Grenzgebiet im Bereich des Tannheimertals sowie im Bereich Füssen und im Bereich Plansee/Garmisch bilden ein beliebtes Ausflugsziel für die deutsche und österreichische Bevölkerung im Grenzgebiet. Aufgrund der bevorstehenden Feiertage und der guten Wetterprognose für die Osterfeiertage wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Grenzübertritt im Bereich der so genannten „grünen Grenze“ (Binnengrenze) nicht erlaubt und sohin strafbar ist. Mit entsprechenden Kontrollen sowohl durch die Polizei als auch durch Kräfte des Bundesheeres muss jederzeit gerechnet werden.

Die Bevölkerung wird ersucht, für einen Grenzübertritt im Bezirk Reutte die folgenden, dafür geöffneten, Grenzübergangsstellen zu verwenden:

  • Musau / Füssen / Pinswang: 00:00 – 24:00 Uhr
  • Ehrwald / Schanz: 06:00 – 08:00 Uhr und 18:00 – 20:00 Uhr

Rückfragen: BPK Reutte, Tel.: (+43)059133 / 7150

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen