Special Blaulicht SPECIAL

Entwarnung
Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz am Füssener Bahnhof aus

Am Dienstag gegen 13.30 Uhr ging bei der Polizei in Füssen die Meldung über einen herrenlosen Koffer auf dem Bahnhof in Füssen ein. Zunächst musste von einer 'Bombe' ausgegangen werden, weshalb gleich mehrere Streifen zum Bahnhof beordert wurden.

Den Polizeibeamten war dann allerdings schnell klar, dass von dem auffälligen Koffer keinerlei Gefahr aus ging, sie kannten ihn nämlich bereits von einem Einsatz am Vortag her. Ein Fahrgast der Bahn, der Eigentümer des Koffers, wartete die ganze Nacht über am Bahnhof Füssen auf den ersten Zug.

Andere Übernachtungsempfehlungen der Polizei schlug er kategorisch aus. Der Fahrgast war von Beruf Koch und hatte in dem Alukoffer alle seine Messer dabei. Warum er sie jedoch dann am Bahnhof vergessen hatte, ist bislang nicht bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen