Gewalt
Handgreiflichkeiten: Hundebesitzer geraten am Alatsee in Streit

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von David Yeow

Zu einem Streitgespräch mit anschließenden Handgreiflichkeiten kam es am Mittwochabend zwischen einer 47-Jährigen und einem 52-Jährigen. Beide spazierten mit ihren Hunden um den Alatsee. Als sich der Herr mit seinen unangeleinten Hunden der Dame mit ihren Hunden näherte, forderte diese ihn lautstark auf, dass er seine Hunde unverzüglich anzuleinen hätte. Dieser Aufforderung kam der 52-Jährige zunächst nicht nach.

Anschließend entfernten sich die beiden zunächst wieder voneinander. Als sie wenig später wieder aufeinander trafen, kam es zu einem heftigen verbalen Streit zwischen den Spaziergängern, der damit endete, dass sich wohl beide körperlich gegenseitig angingen. Verletzt wurde keine der beiden Parteien. Den genauen Ablauf des Streits müssen nun die weiteren Ermittlungen seitens der Polizei Füssen klären.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019