Unfall
Gleitschirmfliegerin bei Tegelberg erfasst schwangere Frau bei Landung

Am späten Sonntagnachmittag kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Gleitschirmfliegerin und einer schwangeren Fußgängerin. Die Fliegerin setzte zur Landung an, wofür sie die Tegelbergstraße überqueren musste.

Auf dem Gehweg der Tegelbergstraße lief die Fußgängerin mit ihrer Tochter. Da die Gleitschirmfliegerin zu tief war, erfasste sie mit ihren Füßen den Kopf der Schwangeren und riss diese mit ihrer Tochter zu Boden.

Die Pilotin wurde durch den Vorfall nicht verletzt. Die Fußgängerin und ihre Tochter kamen zur weiteren Abklärung mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kempten. Die Ermittlungen dauern an.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ