Unfall
Gleitschirmflieger stürzt in Schwangau ab - leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag verlor, vermutlich wegen eines Luftloches, ein erfahrener 54-jähriger Gleitschirmflieger aus Essen beim Flug vom Tegelberg in der Nähe der Rohrkopfhütte an Höhe und stürzte deshalb aus einer geringen Höhe ab. Er zog sich lediglich eine Kopfplatzwunde zu und konnte durch die Bergwacht geborgen und mit dem Polizeihubschrauber ins Tal gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019