Fliegen
Gleitschirm und Flugdrache kollidieren bei Buching: Piloten überleben unverletzt

Am vergangenen Freitag wurde der Polizei Füssen gegen 12:00 Uhr ein Absturz von einem Gleitschirm und einem Flugdrachen gemeldet. <%IMG id='1093604' title='Gleitschirm'%>

Ein 27-jähriger Gleitschirmflugschüler des britischen Militär und ein 29 jähriger deutscher Drachenflugschüler befanden sich jeweils auf einem Ausbildungsflug im Bereich des Buchenberg bei Buching. Nachdem beide Piloten die Sesselliftschneise der Buchenbergbahn passiert hatten drehte der Gleitschirmflieger nach rechts in einem Kreis. Auf Grund des zu geringen Abstands der beiden Fluggeräte konnten die Piloten einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierten miteinander.

Die Piloten konnten geistesgegenwärtig noch ihren Rettungsschirm ziehen und stürzten in das darunter gelegene Waldgebiet ab. Dort bremsten die hohen Fichten den Sturz ab und die Piloten verfingen sich samt ihren Fluggeräten in den Bäumen. Die Bergwacht Füssen konnte die beiden Verunglückten aus den Bäumen bergen. Wie durch ein Wunder blieben beide Piloten bei dem Absturz unverletzt. An den beiden Fluggeräten entstand jedoch Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen