Brand
Füssener (65) vergisst Topf mit Nudeln auf eingeschalteter Herdplatte

Aufmerksame Nachbarn meldeten am Donnerstagvormittag einen aktivierten Rauchmelder in einer Wohnanlage. Beim Eintreffen der Polizeibeamten war der 65-jährige Wohnungsinhaber nicht zuhause und die Wohnungstüre versperrt. Die Polizeibeamten konnten über den Balkon im 1. Stock die Wohnung gelangen.

Diese Zimmer waren total verraucht. Die Ursache konnte in der Küche schnell ausgemacht werden. Der Inhaber hatte einen Topf mit Nudeln auf der eingeschalteten Herdplatte stehen lassen. Die Brandgefahr wurde sofort beseitigt, sodass keine weitere Maßnahme der Feuerwehr mehr notwendig wurde. Den Wohnungsinhaber erwartet nun einen Anzeige wegen Herbeiführung einer Brandgefahr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019