Betrug
Frau versucht in Füssener Supermarkt Wechselgeld zu klauen

Am gestrigen Montagnachmittag verwickelte eine noch unbekannte Betrügerin beim Bezahlen an der Kasse eines Supermarktes in der Füssener Innenstadt die Kassiererin in ein Gespräch und verwirrte sie so, dass dieser nicht auffiel, dass beim Bezahlvorgang betrogen wurde.

Die unbekannte Täterin wurde wie folgt beschrieben: ca. 165 cm groß, 25 Jahre alt, deutsch mit ausländischem Akzent, sie trug ein rotes ärmelloses Top mit tiefem Ausschnitt. Sie bezahlte zunächst mit einem 100 Euroschein einen Kulturbeutel, anschließend ließ sich das Wechselgeld geben und redete ununterbrochen auf die Kassiererin ein, die den Hundert-Euro-Schein auf Echtheit zu prüfen hatte.

Danach wollte sie doch mit Kleingeld bezahlen und bekam den Hundert-Euro-Schein wieder zurück. Somit hatte sie sich das Wechselgeld ergaunert. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen