Sachbeschädigung
Frau (43) verwüstet Garten in Pfronten

Als der Eigentümer eines Hauses aus seinem Spanienurlaub am Samstag zurückkehrte, traute er seinen Augen kaum. Sein Garten war total verwüstet. Die Geranien waren aus den Kübeln gerissen und auf der Terrasse verteilt und ein Fliegengitter wurde beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 300 Euro. <%IMG id='1418771' title='Polizei'%>

Da dem Gartenbesitzer in der Vergangenheit schon öfter übel mitgespielt wurde, hatte er vor seinem Urlaub eine Überwachungskamera für den Garten angebracht. Auf dieser war nun die Täterin zu erkennen, wie sie den Garten betrat, dann die Hose herunterließ und in den Garten urinierte. Danach begann sie mit den Verwüstungen.

Die 43-Jährige wird sich nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch verantworten müssen. Der Grund der wohl sehr tiefen Abneigung der Täterin gegenüber dem Gartenbesitzer ist noch nicht geklärt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen