Unfall
Flugunfall bei Buching: Flugschüler verliert Kontrolle und verfängt sich in Baumkrone

Bei andauernden guten Wetterbedingungen führte ein 53-jähriger Flugschüler am Spätnachmittag des 21.07.2015 seinen ersten Höhenflug durch. Der Start vom Buchenberg klappte, dennoch wurde der Flugdrache kurz danach instabil und konnte trotz aller Bemühungen sowie Weisungen des Fluglehrers nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden.

Der extra aus Norddeutschland angereiste Mann verfing sich in einer Höhe von ca. 30 Metern in einer Baumkrone und drohte herab zu stürzen.

Die unverzüglich alarmierte Bergwacht benötigte nicht lange zur Unfallörtlichkeit, doch der Mann schnallte sich kurzerhand ab und kletterte die ersten Meter unverletzt gen Boden. Weshalb der Flugdrache instabil wurde muss zunächst noch ermittelt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen