Polizei
Fahranfänger verliert Kontrolle: Radfahrer (43) bei Verkehrsunfall in Lechbruck schwer verletzt

Am Freitagabend, den 13. November, um ca. 16:25 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger in Lechbruck die Straße Via Claudia Richtung Feriendorf. In einer Rechtskurve geriet der 18-Jährige aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und erfasste hier frontal einen ihm entgegenkommenden 43-jährigen Rennradfahrer.

Der Radfahrer wurde in die angrenzende Wiese geschleudert und blieb schwerverletzt liegen. Der 43-Jährige kam mit dem Rettungsdienst in die Unfallklinik nach Murnau. Der 18-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und suchte selbständig einen Arzt auf. Das Rennrad wurde völlig zerstört. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 3.000 Euro.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019