Landschaftsschutzgebiet
Erneute Wildcamper und Falschparker im Ostallgäu

Einige Wildcamper im südlichen Ostallgäu am Wochenende (Symbolbild)
  • Einige Wildcamper im südlichen Ostallgäu am Wochenende (Symbolbild)
  • Foto: StockSnap auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Die Polizei Füssen stellte am vergangenen Samstag wieder vermehrt Wildcamper und Falschparker fest. Insgesamt wurden 13 Verstöße geahndet.

Die Polizei weist daraufhin, dass das Campieren im Landschaftsschutzgebiet nicht erlaubt ist. Wohnmobile dürfen außerhalb von Campingplätzen auf ausgewiesenen Parkplätzen eine Nacht zum Übernachten parken aber nicht campieren.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ