Special Blaulicht SPECIAL

Kontrolle
Bundespolizei verhaftet mutmaßlichen Schleuser auf der A7 bei Füssen

Die Bundespolizei hat am Montag (24. April) auf der A7 bei Füssen einen Schweizer festgenommen. Der Mann wird beschuldigt, in seinem Wagen drei Männer und eine Frau eingeschleust zu haben. Den Beamten gegenüber sprach der Fahrzeugführer jedoch von einer Besichtigungstour.

In den späten Abendstunden stoppten Bundespolizisten an der Kontrollstelle am Grenztunnel auf Höhe Füssen ein in der Schweiz zugelassenes Auto. Der Fahrer konnte sich mit seinem schweizerischen Personalausweis ordnungsgemäß ausweisen.

Seine vier Begleiter im Alter von 17 bis 26 Jahren hatten jedoch keine Papiere dabei. Sie gaben an, ursprünglich aus Pakistan zu stammen. In der Kemptener Dienststelle der Bundespolizei berichteten sie, dass es sich um eine geplante Tour von Italien nach Deutschland gehandelt habe.

Bis zu 800 Euro pro Person waren für die Fahrt fällig geworden. Von all dem hatte der mutmaßliche Schleuser angeblich nichts gewusst. Der gebürtige Pakistaner, der inzwischen seit über 20 Jahren in der Schweiz lebt, wollte seinen ehemaligen Landsleuten lediglich die Gegend zeigen.

Auf den 39-Jährigen wird in nicht all zu ferner Zukunft ein Verfahren wegen Einschleusens von Ausländern zukommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen