Kontrolle
Bundespolizei stoppt Drogenfahrt bei Füssen

Rund 20 Gramm Marihuana hat die Bundespolizei bei einer Verkehrskontrolle bei Füssen gefunden.
  • Rund 20 Gramm Marihuana hat die Bundespolizei bei einer Verkehrskontrolle bei Füssen gefunden.
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von David Yeow

Füssen – Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Dienstag bei einer Kontrolle auf der BAB 7 einen Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogen stand und ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Im Fahrzeug fanden die Beamten zudem noch Tütchen mit Marihuana.

Eine Streife der Kemptener Bundespolizei überprüfte zwei 30- bzw. 33-jährigen Insassen eines in Belgien zugelassen Fahrzeugs auf der BAB 7. Einen Führerschein konnte der Fahrzeuglenker den Beamten nicht vorlegen, da ihm seine Fahrerlaubnis erst zwei Tage zuvor wegen einer angeblichen Trunkenheitsfahrt entzogen worden war. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten dann noch über 20 Gramm Marihuana auf, die den beiden Insassen zugeordnet werden konnten. Ein Drogentest beim Fahrer schlug positiv auf den Wirkstoff THC an.

Die beiden Belgier gaben gegenüber den Beamten an, am Abend vor der Kontrolle Marihuana konsumiert zu haben. Aus diesem Grund kam für die weitere Fahrt ein Fahrerwechsel nicht in Frage. Die Polizisten stellten deshalb den Autoschlüssel sicher und übergaben die Beschuldigten zuständigkeitshalber zur weiteren Sachbearbeitung an die Kollegen der Polizeiinspektion Füssen. Der 30-jährige Fahrer muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Straßenverkehrs- sowie Betäubungsmittelgesetz verantworten. Auch der Beifahrer erhielt eine Anzeige wegen unerlaubten Drogenbesitzes.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020