Gewitter
Blitzschlag setzt Dachstuhl in Rückholz in Brand

Ein heftiges Gewitter ist in der Nacht von Sonntag auf Montag über Rückholz gezogen. Gegen 05:30 Uhr schlug ein Blitz in eine Ferienwohnung ein und der Dachstuhl ging in Flammen auf. Die zehn Bewohner bemerkten den Blitzeinschlag und konnten sich alle unverletzt in Sicherheit bringen.

Die alarmierten Feuerwehren Nesselwang, Oy-Mittelberg, Seeg, Pfronten, Lengenwang, Eisenberg und Rückholz rückten mit insgesamt 100 Einsatzkräften an und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Da die Bewohner unverzüglich reagierten und alle schlafenden Gäste der Ferienwohnungen über den Brand informierten, kamen alle mit dem Schrecken davon.

Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Der Energieversorger vor Ort bestätigte, dass der Brand durch einen Blitzschlag verursacht wurde. Die betreffenden Stromleitungen wurden durch die Feuerwehr isoliert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen