Alkohol
Betrunkener Autofahrer gerät auf Gehweg in Füssen

Die Wirkung des Alkohols hat ein 23-jähriger Schwangauer unterschätzt, als er mit seinem Ford Fiesta am Sonntagabend in Füssen auf der Luitpoldstraße unterwegs war. Zeugen beobachteten, wie er auf den Gehweg geriet und dabei die Radaufhängung zu Bruch ging. Die eintreffende Polizeistreife stellte schnell die Ursache der Fahrweise fest, die durch einen Alkotest bestätigt wurde. Der Fahrer hatte über 1,1 Promille, so dass der Führerschein sichergestellt werden und eine Blutentnahme durchgeführt werden musste.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen