Flucht
Betrunkener (57) gerät in Lechbruck zweimal in eine Polizeikontrolle

Am Freitagabend wollte eine Polizeistreife den Fahrer eines silbernen Audis zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle anhalten. Dieser Kontrolle konnte sich der Fahrer aber zunächst entziehen, da er mit seinem Fahrzeug vor der Polizei flüchtete.

Eine knappe Stunde später geriet der Audifahrer allerdings in eine weitere Kontrolle, in welcher der Grund für die vorherige Flucht schnell klar wurde.

Der 57-jährige Fahrer hatte einen Alkoholwert von knapp unter einem Promille. Nun muss er mit einem Bußgeld, einem einmonatigen Fahrverbot und Punkten in Flensburg rechnen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019