Ermittlungen
Beim Mountainbike-Marathon in Pfronten gestohlen: Mountainbike jetzt in Karlsruhe wieder aufgetaucht

Der Diebstahl von zwei hochwertigen Mountainbikes am 18. Juni beim 13. Mountainbike Marathon in Pfronten konnte aufgeklärt werden. Der Schaden betrug damals über 12.000 Euro.

Die zunächst unbekannten Täter , die mit einem Stahlseil am Heckträger befestigt waren. Die Besitzer schliefen während dieser Tat im Wohnmobil.

Eines der Räder im Wert von 8.000 Euro konnte jetzt in Karlsruhe bei einem 19-jährigen Litauer sichergestellt werden. Nach jetzigem Ermittlungsstand entwendete er gemeinsam mit einem 22 Jahre alten Landsmann die beiden Fahrräder.

Inwiefern die Tatverdächtigen für weitere Diebstähle im in Frage kommen wird derzeit ermittelt. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und nach Hinterlegung einer vierstelligen Sicherheitsleistung wieder entlassen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen