Ziemlich was in der Hose!
Bei Kontrolle erwischt: Mann (21) hatte Kokain in der Unterhose

Drogenfund bei Kontrolle auf A7 bei Füssen. (Symbolbild)
  • Drogenfund bei Kontrolle auf A7 bei Füssen. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Fahnder der Grenzpolizei haben am Mittwochmittag rund 18 Gramm Kokain in der Unterhose eines 21-jährigen Mannes entdeckt. Die Beamten hatten den jungen Mann auf der A7 bei Füssen kontrolliert.

Nach Angaben der Polizei war der 21-Jährige auf dem Weg in Richtung Österreich, bzw. Italien unterwegs gewesen. Bei der Kontrolle habe sich der Mann dann sichtlich nervös gezeigt, woraufhin die Beamten den Mann dann durchsuchten. Zudem stand der 21-Jährige zum Zeitpunkt der Kontrolle unter dem Einfluss von Drogen. 

Die Grenzpolizisten brachten den 21-Jährigen zur Blutuntersuchung in ein Krankenhaus. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und wegen der Einfuhr einer nicht geringen Menge Kokain.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ