Fahrlässige Körperverletzung
Autofahrer (21) wendet in Füssen im Stau und erfasst überholenden Rollerfahrer (68)

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Innenstadt staute sich der Verkehr bereits bis hin zur Doktor-Enzinger-Straße. Ein 21-jähriger aus dem Kreis Weilheim-Schongau wollte jedoch in Fahrtrichtung Marktoberdorf fahren. Als er über die linke Fahrbahnseite ein Wendemanöver begann, überholte ein 68-jähriger Einheimischer auf seinem Roller den Stau.

Unglücklicherweise erreichte dieser den Oberbayer genau dann, als dieser wendete. Der Füssener konnte nicht mehr bremsen und stieß mit dem Pkw zusammen. Er stürzte vom Roller und erlitt mehrere Schürfwunden. Der 68-jährige wurde ins Krankenhaus Füssen gebracht.

Den 21-jährigen erwartet eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung. Der Rollerfahrer muss jedoch wegen seines riskanten Überholvorgangs auch mit einem Bußgeld rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020