Nachdem er Füssener Grenztunnel passiert hatte
Autofahrer (20) schläft während der Fahrt ein

Ein 20-Jähriger ist während einer Autofahrt eingeschlafen. (Symbolbild)
  • Ein 20-Jähriger ist während einer Autofahrt eingeschlafen. (Symbolbild)
  • Foto: Free-Photos von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstag fuhr gegen 01:30 Uhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer, aus Österreich kommend, durch den Grenztunnel. Nachdem er den Tunnel passiert hatte, kam er ohne Fremdeinwirkung nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Pylone, die von der dort kontrollierenden Bundespolizei aufgestellt war, und stieß dann gegen die Schutzplanke.

Alkoholisiert war der Fahrzeugführer nicht. Er gab jedoch an, eingeschlafen zu sein. Daher folgt eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft. Der Sachschaden beträgt insg. ca. 7.500 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden, da der Fahrer ja offensichtlich nicht mehr fahrtauglich war.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen