Kollision
Auffahrunfall an Füssener Ampel: zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Am Mittwochvormittag kam es in der Füssener Sebastianstraße kurz vor der Abfahrt zum Krankenhaus zu einem heftigen Auffahrunfall. Eine 27-Jährige fuhr mit ihrem Skoda in Richtung Schwangau und musste an der Ampel aufgrund des Rotlichts anhalten.

Laut Zeugenaussagen kam eine 44-jährige Fahrerin eines Volkswagens mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung der Füssener Innenstadt gefahren und kollidierte mit der linken Heckseite des Skoda. Beide Frauen waren beim Eintreffen der Streife bereits von einem zufällig am Unfallort vorbeikommenden Notarzt des Füssener Krankenhauses versorgt worden und wurden anschließend mit leichten Verletzungen in selbiges gebracht.

Die Unfallverursacherin erlitt zusätzlich einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden; der VW war nicht mehr fahrbereit. Beide Pkw wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019