Unfall
70-Jährige bei Unfall in Halblech lebensbedrohlich verletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Freitag, gegen 18:30 Uhr, eine 70-jährige Ostallgäuerin alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn hab und kollidierte im Anschluss mit einem Baum. Dabei zog sie sich lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ