Bergwacht
40-Jährige bei Unfall am Tegelberg lebensgefährlich verletzt

Mit einem Rettungseinsatz endete am Mittwochmittag die Bergtour einer Familie auf den Tegelberg.

Eine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Karlsruhe hatte zusammen mit ihrem 56-Jährigen Ehemann und einer 10-jährigen Tochter am Mittwochvormittag eine Bergtour auf den Tegelberg unternommen. Die Familie, die sich derzeit im Ostallgäu im Urlaub aufhält, benutzte für den Aufstieg den leichten Klettersteig durch die Gelbe Wand.

Kurz vor 12 Uhr machte die Familie im oberen Bereich des Klettersteiges, der über eine Strecke von 400 Metern mittels Drahtseilen gesichert ist und immer wieder durch Gehpassagen unterbrochen wird, eine Pause. Hierbei stand die Frau, die zuvor gesessen war auf, ging rückwärts und stürzte vor den Augen ihrer Familie 60-80 Meter über Steilgelände ab.

Die 40-Jährige erlitt bei dem Vorfall lebensbedrohliche Verletzungen. Sie musste vom Rettungshubschrauber RK2 und Angehörigen der Bergwacht Füssen mittels einer Winde geborgen werden und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Unfallkrankenhaus geflogen. Ihr Ehemann und ihre Tochter wurden mit der Gondel ins Tal gebracht und durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Die polizeiliche Sachbearbeitung wurde durch einen Angehörigen der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen