Special Blaulicht SPECIAL

Feuer
35.000 Euro Schaden bei Brand in Füssener Großmarkt: Sprinkleranlage setzt Gebäude unter Wasser

Am Sonntagmorgen kam es für die Polizei und die Feuerwehr Füssen zu einem Einsatz, nachdem in einem Großmarkt im Füssener Westen eine Brandmeldeanlage ausgelöst hatte.

Offensichtlich durch einen technischen Defekt kam es in einem Heizungsraum im ersten Stock zu einem Feuer und starker Rauchentwicklung wodurch auch die Sprinkleranlage des Großmarktes ausgelöst wurde.

Diese konnte, auch nachdem das Feuer durch die Feuerwehr gelöscht und das Gebäude entlüftet worden war, zunächst nicht wieder abgestellt werden, wodurch der gesamte erste Stock und teilweise auch das Erdgeschoss unter Wasser standen.

Durch das Feuer sowie den Wasserschaden entstand ein geschätzter Schaden von 35.000 Euro. Die Polizei war mit einer Streife vor Ort, die Feuerwehr Füssen mit 15 Einsatzkräften.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen