Zeugenaufruf
20-jähriger Füssener von Unbekannten verprügelt

In den Morgenstunden des 12.10.2013 kam es zu einer ungleichen Auseinandersetzung an der Lechhalde in Füssen. Gegen 04:30 Uhr wurde ein 20-jähriger Füssener von fünf bislang unbekannten Tätern an der Lechhalde zusammengeschlagen. Der junge Mann wurde mit Faustschlägen verletzt. Die Gruppe flüchtete anschließend in Richtung Spitalgasse. Es wurden durch die Polizei bereits Spuren gesichert, der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unbekannt. Die Polizei Füssen sucht für diesen Fall noch Zeugen. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer (08362) 9123-0 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen