Special Blaulicht SPECIAL

14 Päckchen
1,84 Kilogramm Betäubungsmittel im Rucksack - Mann (31) von Grenzpolizei in Füssen kontrolliert

Betäubungsmittel-Fund bei Kontrolle am Grenztunnel.
  • Betäubungsmittel-Fund bei Kontrolle am Grenztunnel.
  • Foto: Kriminalpolizeiinspektion Kempten
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Ein 31-jähriger Tscheche wurde am Montagmorgen bei einer Ausreisekontrolle auf der Bundesautobahn 7 Höhe Grenztunnel von der Grenzpolizei kontrolliert. In einem Rucksack in einer Papiertüte fanden die Beamten 14 Päckchen mit jeweils etwa 20 Plomben mit weißem und braunem Pulver.

Positiv getestet auf Heroin, Kokain und Methamphetamin

Nachdem der Mann drogentypische Auffälligkeiten zeigte, untersuchten ihn die Beamten genauer. Dabei fanden sie auf der Rücksitzbank die Papiertüte mit den 14 Päckchen. Laut Polizei haben die Päckchen zusammen ein Bruttogewicht von etwa 1840 Gramm. Der vorläufig durchgeführte Drogentest reagierte positiv auf Heroin, Kokain und Methamphetamin. 

Die Überprüfung seiner Personalien ergaben, dass er schon seit 2014 wegen eines Trunkenheitsdeliktes keinen Führerschein mehr besaß. Der Haftrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen