Zeugenaufruf
100 Kilo schweres Stromaggregat aus Pfrontener Kiesgrube entwendet

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Karfreitag bis Dienstagmorgen ein ca. 100 Kilogramm schweres rotes Stromaggregat der Marke Endress aus der Kiesgrube an der Zeller Straße in Pfronten-Kreuzegg entwendet.

Das Aggregat befand sich neben Baustellencontainern in der Nähe der Kreisstraße. Wegen des Gewichts dürften es mindestens zwei Täter gewesen sein, die zum Abtransport einen größeren Pkw Kombi oder Kastenwagen benötigten. Der Schaden beträgt ca. 3.000 Euro. Die Polizei Pfronten bitte um Hinweise unter Telefonnummer 08363/9000.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019